Natürliche Nahrung

Dank der Lehren der Natur hat Duck ein möglichst natürliches Produktionsverfahren entwickelt.

Das Ergebnis: Eine Nahrung, zusammengesetzt aus frischen und natürlichen Zutaten für Hunde von bester Gesundheit.

SCROLL

Frische und natürliche Zutaten, auf natürliche Weise verarbeitet

Ohne Erhitzen behandelte Zutaten 

Damit die Vitamine und Enzyme erhalten bleiben und um gesättigte Fette zu vermeiden, werden alle Zutaten ohne Erhitzen behandelt (bis auf Getreide, das erst gekeimt wird).

Anschließend sorgt das Tiefkühlverfahren dafür, dass die Hundevollnahrung Duck frei von folgenden Elementen ist:

  • astronomischen Mengen an Vitaminen, damit die Fette nicht ranzig werden,
  • Geschmackverstärkern,
  • Farbstoffen,
  • synthetischen Dickungsmitteln.

Verdauungsprobleme so gut wie ausgeschlossen

Duck bietet stets dieselbe Qualität und die richtigen Anteile an Kohlehydraten und Ballaststoffen für jedes Produkt. Das Ergebnis? Verdauungsprobleme sind so gut wie ausgeschlossen.

Natürliche Fleisch- und Verdauungssäfte 

Die natürlichen Fleischsäfte in Duck bieten zwei große Vorteile:

  • sie liefern ein perfekt aufnehmbares Eisen,
  • sie machen die Aufnahme großer Wassermengen überflüssig.

Der letztere Punkt ist wichtig, weil ja bekanntlich zu viel Trinken den Verdauungssaft verdünnt, was wiederum schlecht für die Verdauung ist.

Perfekt ausgewogene Aminosäuren

Die Fette und Proteine stammen von frischem Fleisch vom Huhn, Rind und Lamm. Duck erfordert also wenig Protein, um ein ideales Gleichgewicht an Aminosäuren zu erhalten.

Perfekt ausgewogene Aminosäuren für Welpen und erwachsene Hunde  

Für den erwachsenen Hund sind 10 Aminosäuren essenziell. Ein junger Hund braucht während seines Wachstums außerdem Arginin und Histidin, also 12 Aminosäuren.

In der Natur und bei einer natürlichen Ernährung bereitet dies keine Probleme: In frischem Fleisch sind alle Aminosäuren genau im richtigen Verhältnis vorhanden. Zumindest wenn ein gutes Verhältnis zwischen Muskelfleisch und Organfleisch vorliegt, wie es in Duck der Fall ist.

 

Geflügelfette liefern die essenziellen ungesättigten Fettsäuren. Diese ergänzen wir mit Sonnenblumenöl und Weizenkeimen.

Auch die Aminosäuren bleiben in behandelter, nicht erwärmter Nahrung erhalten. Das ist bei der Duck-Nahrung der Fall, im Gegensatz zu Trockenfutter für Hunde.

 

Geflügelfette liefern mehr essenzielle ungesättigte Fettsäuren. Diese ergänzen wir mit pflanzlichem Sonnenblumenöl und Weizenkeimen.

Vorteile

Duck hat das Wohlbefinden und die Gesundheit des Hundes im Auge und bietet deshalb gleich viele Vorteile für den Besitzer wie für den Hund.

Komplettnahrung
Praktische Verpackung
Dasselbe für alle Ihre Hunde
Fleisch von Tieren für den menschlichen Verzehr zugelassen
Ohne Konservierungsmittel, ohne Farbstoffe
Ernährungstabelle
Alter des Hundes: 0-6 Monate 6-12 Monate ab 12 Monate
Gewicht des Hundes Empfohlene Tagesration
1 kg 120 g 75 g 50 g
5 kg 390 g 265 g 175 g
10 kg 640 g 360 g 240 g
20 kg 900 g 600 g 400 g
30 kg 1200 g 900 g 600 g